Ausrüstungsspezialist

 

Verpasse keinen einzigen Tauchgang aufgrund von Problemen mit der Tauchausrüstung.

Ob ein geplatzter O-Ring, ein Problem mit dem Atemregler, einem Riss im Neoprenanzug oder ob das Band einer Taucherflosse gerissen ist: mit diesem Kurs lernst du grundlegende Fertigkeiten, kleine Ausrüstungspannen selbst zu beheben.

Als Ausrüstungsspezialist bist du in der Lage, grundlegende Wartungsarbeiten an der Tauchausrüstung selbst durchzuführen und kleinere, alltägliche Pannen zu beheben. Zusätzlich erhält du interessante Hintergrundinformationen darüber, wie deine Ausrüstung funktioniert, wie man Reparaturen durchführt und Wissenswertes, das dir bei der Ausrüstungsinvestition weiterhilft.

 

Lerninhalte

Du erfährst mehr über die Theorie, Prinzipien und Funktionen der Tauchausrüstung.

Verfahren zu alltäglichen und empfohlenen Wartungsarbeiten und Pflege sowie ordnungsgemässe Aufbewahrung der Tauchausrüstung.

Wie man mit gewöhnlichen Ausrüstungsproblemen fertig wird und welche Arbeiten man doch lieber dem Fachmann überlässt (eine Vorführung von Reparaturverfahren ist möglich)

 

Teilnahmevoraussetzungen

Mindesalter 10 Jahre

Als PADI Scuba Diver (oder Junior Scuba Diver) zertifiziert sein. Beide Zertifizerungsstufen stehen noch vor dem Open Water Diver (oder Junior Open Water Diver).

 

Preis

90 € exklusive Unterlagen

 

 

  • Facebook Social Icon
  • Diving-University
  • Diving-University

© 2014 by Diving-University

A-7012 Zagersdorf

Tel.: 0043 676 435 11 74