Tec Wreck Week Italy

  05-12.05.2019

Die Tour soll einige der schönsten Wracks des Ligurischen Meeres sowie einige zuvor noch nie betauchte Wracks beinhalten. Als eine der ersten Gruppen haben wir die exklusive Möglichkeit 3 neu entdeckte Wracks zu erkunden.

Eeines der größten Wracks, Rund 300 m lang, 50 m hoch und in einem sehr guten Zustand - die Amoco Milford Haven, quasi vor der Haustür, keine 5 Minuten mit dem Boot.

Ein U-Boot das wie ein Pfeil im Boden steckt, und vieles mehr.

Der Trip ist auf 12 Teilnehmer limitiert.


Getaucht wird wie immer in den persönlichen Grenzen. Anreise erfolgt mit dem eigenen PKW. ​Ob Luft oder Trimix ist vollkommen egal, die Füllstation vor Ort lässt keine Wünsche offen.

 

Das 1/2 Doppelzimmer inkl. Frühstück beläuft sich auf ca. xxx €. Gase werden persönlich nach Verbrauch vor Ort abgerechnet.

Wracks die wir betauchen werden inkl. der Tiefen in welchen sie liegen (Abstimmung vor Ort in der Gruppe):

Haven -36-80 m

New explored Cargo wreck -110 m

New explored  wreck 2 -110 m

New explored wreck 3 -110 m

UJ228 -100 m

Nina -115 m

Pontida -90 m

Leudo -108 m

Prua Haven -98 m

Gorgona -140 m

Curtis P40 -130 m

U-Boot U455 -88-120

Nachtrag 16.05.2019: Rückblick auf eine tolle Woche!

ACHTUNG !

Wir weisen darauf hin, dass das Tauchen in den Tiefen in welchen diese Wracks liegen einem erheblichen Risiko unterliegt. Der Veranstallter und/oder seine Mitarbeiter trifft bei einem Unglück keine Schuld. Jeder Taucher taucht eigenständig im Buddy Team, geführte Tauchgänge durch das Team werden ausdrücklich NICHT angeboten. Es wird auf eine vernünftige Dekompressionsplanung unter Berücksichtigung eines konservativen Gradienten Faktor und auf eine ausreichende Bailout Strategie hingewiesen. Eine entsprechende Erklärung muss von jedem Teilnehmer ausgefüllt werden. Bei der Teilnahme an diesem Event bist du mit den genannten Bedingungen einverstanden.

 

Wir müssen jedoch darauf hinweisen, dass eine Kostenerstattung bei nicht Inanspruchnahme einzelner Wracks aus den Paketen nicht vornehmen können da wir Unsererseits die Vollcharter bei Buchung bezahlen müssen. Sollte uns das Wetter einen Strich durch die Planung machen, so sind wir in Abstimmung mit Euch und der Basis um eine Alternative bemüht. Eine Änderung der Wracks kann Aufgrund organisatorischen Gründen Vorort jederzeit erfolgen. Bei Buchung ist die Anzahlung zu Überweisen, jedoch ist auch bei Storno aufgrund von Vollcharter der gesamte Reisepreis zu begleichen.

  • Facebook Social Icon
  • Diving-University
  • Diving-University

© 2014 by Diving-University

A-7000 Eisenstadt

Tel.: 0043 676 435 11 74