Tec-Wreck Croatia

   08-13.05.2018

Nach dem wir uns einen ersten Eindruck der Wracks verschafft haben planen wir eine weiter kleine feine Tec Ausfahrt nach Malinska in Kroatien.

 
Die Unterkunft beläuft sich auf ca. 20 €/Nacht, die Tauchgänge auf 58 €. Getaucht wird technisch mit D12 bzw. Rebreather. Folgende Wracks liegen im näheren Umkreis und stehen als mögliche Tauchspots auf der Liste. Welche genau wir davon anfahren, bleibt denjenigen vorbehalten die sich entschieden mit uns in die Tiefen der Adria abzutauchen. 

Einige der Wracks wirken äußerlich sehr unauffällig, begibt man sich doch ins innere werden wahre Schätze preisgegeben.

Bewaffnet mit dem Sonar begeben wir uns auf die Suche nach Wracks die wir gerne behauchen würden aber nur eine in etwa Position kennen.

Kalliopi 49-60 m

Guiseppe Dormio 49-65 m

Vis 45-60 m

Lina 20-52 m

Peltastis 15-33 

El Hawi Star 26-42 m

Sigrid 20-32 m

Streiter 58-64 m

Maximal 10 Taucher finden auf dem Boot Platz ohne sich bedrängt zu fühlen. Das Boot sowie die vorerst geplanten Spots stehen fest. Es besteht diesmal die Möglichkeit wie heuer zwei Tauchgänge pro Tag durchzuführen mit je einer Runtime von rund 100 min, oder einen richtig langen Tauchgang mit 150 oder mehr Minuten Runtime. 

Zwischen den Tauchgängen gibt es leckeres, frisch an Board zubereitetes Essen um sich zu stärken.

Die Lufttemperatur zu dieser Zeit liegt bei ca. 21°C, die Wassertemperatur liegt bei  16-17°C.

1/7

Angereist wird mit dem Auto, so haben wir keine Probleme die Masse an Ausrüstung zu transportieren. Fotos und Videos von den Wracks stellen wir online sobald wir sie betaucht haben. 

Ein paar Impressionen von dem Trip im Oktober 2017. Watch and enjoy.

ACHTUNG !

Wir weisen darauf hin, dass das Tauchen in den Tiefen in welchen diese Wracks liegen einem erheblichen Risiko unterliegt. Der Veranstallter und/oder seine Mitarbeiter trifft bei einem Unglück keine Schuld. Jeder Taucher taucht eigenständig im Buddy Team, geführte Tauchgänge durch das Team werden ausdrücklich NICHT angeboten. Es wird auf eine vernünftige Dekompressionsplanung unter Berücksichtigung eines konservativen Gradienten Faktor und auf eine ausreichende Bailout Strategie hingewiesen. Eine entsprechende Erklärung muss von jedem Teilnehmer ausgefüllt werden. Bei der Teilnahme an diesem Event bist du mit den genannten Bedingungen einverstanden.

 

Wir müssen jedoch darauf hinweisen, dass eine Kostenerstattung bei nicht Inanspruchnahme einzelner Wracks aus den Paketen nicht vornehmen können da wir Unsererseits die Vollcharter bei Buchung bezahlen müssen. Sollte uns das Wetter einen Strich durch die Planung machen, so sind wir in Abstimmung mit Euch und der Basis um eine Alternative bemüht. Eine Änderung der Wracks kann Aufgrund organisatorischen Gründen Vorort jederzeit erfolgen. Bei Buchung ist die Anzahlung zu Überweisen, jedoch ist auch bei Storno aufgrund von Vollcharter der gesamte Reisepreis zu begleichen.

  • Facebook Social Icon
  • Diving-University
  • Diving-University

© 2014 by Diving-University

A-7000 Eisenstadt

Tel.: 0043 676 435 11 74